HÄUFIGE FRAGEN

HÄUFIGE FRAGEN

Crest Whitestrips wirken nur bei natürlichen Zähnen. Die Streifen haben keinen Effekt auf Kronen, Füllungen oder andere zahnmedizinische Ergänzungen. Wenn Sie Crest Whitestrips nutzen wollen und kürzlich Zahn medizinische Ergänzungen haben machen lassen, oder wenn Sie noch Behandlungen vor sich haben, empfehlen wir Ihnen zuerst Ihren Zahnarzt um Rat zu fragen.

Machen Sie keinen Gebrauch von Crest Whitestrips wenn Sie eine Zahnspange tragen.

Das Resultat des Bleaching ist noch nicht völlig bekannt. Mit der Zeit werden sich die Zähne wieder verfärben und/oder Flecken bekommen. Wie lange dieser Verfärbungsprozess dauert ist von Ihrem Lebensstil abhängig (Konsum von Kaffee, Tabak und Wein). Oft hält das Resultat 12 bis 20 Monate an.

Ja, die Punkte gehen noch weg, sind nicht gefährlich und verschwinden innerhalb weniger Stunden.

Durch das Anbringen der Strips habe ich weiße Punkte auf meinen Fingern. Was kann ich dagegen tun?

Die weißen Punkte auf den Fingern entstehen durch die Bleiche des Peroxid-Gels. Sie können dies verhindern, indem Sie sich nach dem Gebrauch der Strips die Hände Wasser und Seife waschen.

Wenn Sie während der Behandlung zu große Empfindlichkeit erfahren raten wir Ihnen die Anwendung von Whitestrips nach 2 bis 3 Tagen abzusetzen und diese nach einem Tag Pause wieder zu beginnen. Bleiben die Probleme dennoch, ist es ratsam eine andere Sorte Whitestrips, mit einer geringeren Dosierung, auszuprobieren. Es gibt verschiedene Möglichkeiten Überempfindlichkeit vorzubeugen. Sie eine Zahnpasta speziell für empfindliche Zähne. Auch ist eine weichere Zahnbürste zu empfehlen um den Druck auf dem Zahnschmelz zu vermindern. Um den Zahnschmelz zu stärken empfehlen wir Zahnpflege-Produkte mit extra Fluor zu verwenden.

Ungefähr ein Drittel bis rund die Hälfte aller Anwender erfahren vor und nach der Behandlung mit Whitestrips eine gewisse Empfindlichkeit der Zähne und des Zahnfleisches. Dies ist eine vorübergehende Erscheinung und Sie müssen sich hier keine Sorgen machen. Beim Bleichen von Zähnen mit hohen Konzentrationen Peroxid, so wie es in vielen Zahnkliniken oder bei Zahnärzten geschieht, können Patienten selbst einige Tage unter Zahnschmerzen leiden. Die Anwendung von Bleaching-Produkten für zu Hause, wie beispielsweise Crest Whitestrips, ist zahnfreundlicher da eine geringere Dosis Peroxid verwendet wird. Wichtig ist für das Ergebnis allerdings, dass die Behandlung über einen längeren Zeitraum durchgeführt wird. Die Verbraucherzentrale hat kürzlich selbst einen Bericht publiziert aus dem hervorgeht, dass das Bleichen mit Produkten für die Anwendung zu Hause für die Zähne besser ist, als die Behandlungen bei Zahnärzten oder in Zahnkliniken, da der Kunde die Dosierung selber bestimmen kann.

Ja sicher, das stellt kein Problem dar. Lesen Sie dazu mehr unter der Rubrik: Versand & Zahlung.

Das Bleichen mit Crest Whitestrips ist sicher! Die Strips enthalten Peroxid. Hierbei handelt es sich unter anderem um die Wirkstoffe welche den Zahnschmelz nicht angreifen. Auch Zahnärzte gebrauchen für die professionelle Behandlung genau diese Wirkstoffe. Ausführliche Untersuchungen haben bewiesen, dass dieses Produkt bei korrekter Anwendung, unbedenklich für Ihre Zähne ist.

Es gibt keine Produkte